Arbeitsplatzbrillen/Bürobrillen

bild content home

Qualität vom Optiker – Ihre Computerbrille

Als Brillenträger einer Gleitsichtbrille haben Sie das gewiss schon erlebt, so ideal die Brille für den Alltag ist, strengen manchmal Computerarbeit oder bestimmte Hobbys wie Klavierspielen die Augen immer mehr an.

Der Grund ist, dass bei häufigem Distanzwechsel im nahen Bereich eine Gleitsichtbrille oder auch eine Lesebrille nicht immer die optimale Unterstützung bietet.

Die Arbeitsplatzbrille oder auch Computerbrille genannt, wurde für Brillenträger entwickelt, die auf größere Sehbereiche im Zwischen- und Nahbereich angewiesen sind.

Das Sehen mit der Nahbereichsbrille ist entspannter und stabiler, auch die Nackenmuskulatur wird weniger belastet, da die gesamte Kopfhaltung entspannter ist. Die Sehbereiche in den Nah- und Zwischenzonen sind wesentlich breiter als bei jedem Gleitsichtglas.

Unterschiedliche Nahbereichsbrillen erfüllen die verschiedenen Ansprüche beim Sehen in nahen Entfernungen, erleichtern den natürlichen Blickwechsel und bieten ein hervorragendes Sehen im Nah- und Zwischenbereich. Genießen Sie Nähe mit individuell angepassten Nahbereichsbrillen von Optik Hartmann.

Nahbereichsbrillen sind ideal:

  • für das Lesen
  • viele Hobbys wie Schachspielen, Klavierspielen oder Billard
  • konzentriertes Arbeiten am PC oder beim Einkaufen
  • wechselnde Büroarbeiten
  • Berufe mit dem Blick für das Wesentliche, wie Handwerker, Verwaltungsberufe oder Lehrer
  • bieten wesentlich breitere Sehfelder in den Nah- und Zwischenzonen als Gleitsichtgläser